BME-Region Duisburg - westl. Ruhrgebiet

Wie wird das Jahr 2020? Wird es besser, wird es schlechter?
Mehr Chancen oder mehr Risiken für den Einkauf?

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich in der zweiten Jahreshälfte 2019 deutlich eingetrübt. Die Gewinnwarnungen börsennotierter Unternehmen häufen sich. Die Auftragseingänge gehen spürbar zurück. Rigide Sparprogramme werden aufgelegt. Wir befinden uns in einer unsicheren Gemengelage aus geo-politischen Auseinandersetzungen, der Angst vor einer neuen Finanzkrise und einer globalen Konjunkturschwäche. Das Geschäftsmodell der Exportnation Deutschland wird in Frage gestellt.

Unser Referent Professor Dr. Robert Fieten wagt zu Beginn des neuen Jahres einen Blick in die Glaskugel. Er bietet uns eine faktenbasierte fundierte volkswirtschaftlich-betriebswirtschaftliche Analyse der zu erwartenden Entwicklung unserer Wirtschaft in 2020.

In seinem Vortrag geht er auf so wichtige Fragen ein wie:

- Konjunktur und Wachstum in 2020 – quo vadis?

- Gibt es eine Rezession oder nur eine Abschwächung?

- Wie geht es weiter mit der Exportnation Deutschland?

- Wohin steuert der Konflikt USA – China – Europa?

- Wie entwickeln sich die Währungsrelation und Zinsen?

- Was sind die Herausforderungen für den Einkauf in 2020?

- Welche Wertbeiträge muss der Einkauf mit welchen Methoden bringen?

- Wie muss der Einkauf organisatorisch und personell aufgestellt werden?

Hiermit laden wir Sie herzlich am Dienstag, dem 14.01.2020 ein. Wir treffen uns um 17:00 Uhr im Haus der Unternehmer, Düsseldorfer Landstraße 7, 47249 Duisburg. Beginn der kostenfreien Veranstaltung ist 17:30 Uhr. Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 13.01.2020, direkt über das BME-Portal https://duisburg.bme.de oder per Rückmail margrit.wenzlaff@bme-regionen.de an.

Wir freuen uns sehr, Sie zahlreich begrüßen zu dürfen.

Ihr

Thomas Koida

BME Region Duisburg – westl. Ruhrgebiet (DUI)

TERMIN VORANKÜNDIGUNG: am 17.03.2020 – Logistik meets Industrie


Informationen

Weiterempfehlen